Moderation

Moderation

Zukunftskonferenzen, Einwohnerversammlungen, Bürgerforen oder Workshops – die Moderation derartiger zielorientierter Themenveranstaltungen wird immer häufiger nachgefragt, wenn es gilt, komplexe Sachverhalte mit unterschiedlichen Blickwinkeln zielführend, gleichwohl partizipativ, Lösungen zuzuführen. Doch auch Fachtagungen sowie Podiumsdiskussionen werden von mir auf der Basis einer soliden Vorbereitung moderiert.

2018 moderierte ich zum Beispiel die Jubiläumstagungen des Kindernetzwerks oder des Bundesverbandes Herzkranke Kinder. Ebenso standen die Fachtagung des Regionalen Demografie-Netzwerkes in Hannover bzw. jene des FASD-Fachzentrums Köln auf der Tagesordnung. Im Sommer werden von mir erneut die AOK-Dialogveranstaltung "Selbsthilfe im Dialog" in zehn Städten Hessens sowie die "Herrenhäuser Reha-Gespräche" in Hannover und die Zukunftskonferenzen der BAG-SELBSTHILFE "Selbsthilfe 2030" moderiert. Auf dem Programm stehen im Herbst 2018 unter anderem der BKK-Selbsthilfetag in Düsseldorf, das FASD-Fachsymposium in Hamburg oder das Demografie-Forum in der westfälischen Gemeinde Senden.     

Selbstverständlich gehört auch die Moderation firmen- oder brancheninterner Diskussionsrunden und Tagungen sowie kommunalbezogener Bürgerbeteiligungen zu meinen Aufgaben, auch wenn keine Öffentlichkeit zugelassen ist. Hier sind Erfahrungen in Aschaffenburg, Minden, Warendorf, Krefeld, Künzelsau oder Schweich beispielhaft anzuführen.